((Bildlegende und Copyright))

Video (Muster)

Lieber Rudolf, lieber Urs

Ein guter Freund hier in Dresden, Jürgen, ist Filmemachter, er hat Jahrzehnte für den MDR Dokumentarfilme produziert, dazu Image-Filme für Unternehmen. Heute arbeiten wir zusammen in einem Medienprojekt, welches sich mit der Pandemie auseinandersetzt...

Ich habe ihn gebeten, aus dem Material – dem Mitschnitt unseres Gesprächs und einigen meiner Bilder – ein Muster herzustellen, um zu zeigen, wie man aus einem solchen Gespräch einen Film machen könnte. Er hat mir nun 2½ Minuten Film geschickt. Sie zeigen die Möglichkeiten, die sich uns bieten: Gesprochenes Wort dazu/abwechselnd Bilder, Kamerafahrten/-schwenker sind möglich.

Jürgen schläg uns vor, einen »einführenden Film zum Modell des ersten Goetheanums« zu erstellen sowie in »weiteren Kurzfilmen einzelne ausgewählte  Themen beleuchten«. Diese könnten wir dann in unsere Website zum Modell, www.goetheanum1zu20.ch integrieren.

Der Film ist bloss ein Muster – nichts muss so sein, wie Jürgen es gemacht hat; die Musik, die freigestellten Bilder, die Typografie, der Titel... – dies würden wir alles vorgeben. 

Persönlich freue ich mich sehr, über diese Möglichkeiten, und ich würde gerne so weiterarbeiten.

Dazu wäre ein zweites Gespräch ideal, welches ich thematisch noch etwas konkreter strukturieren würde. 

Aber nun bin ich gespannt, was Ihr dazu meint.

Herzliche Grüsse
Christian

Film herunterladen